Folgen 172-203: Anna und Jonas 'gemeinsame Mission

Ein Pharmaunternehmen, die von Dr. Philip Hahn vertreten, bringt ein Nahrungsergänzungsmittel für schwangere Frauen auf dem Markt. Die letzte Serie von Tests des Produktes ist noch nicht abgeschlossen und es wurde gemunkelt, dass es einige Frühgeburten verursacht haben. Das tun Gerrit, Natascha und Katja, die jetzt zu PR Manager befördert worden, keinen Glauben geben, während Anna und Jonas Zweifel haben. Anna und Jonas von Katja Charity-Event für den Start und bereiten Proben, die einen Protest vor der Tür des Büros zu folgen organisierte Sabotage. Während Jonas ist in Aufruhr vor einem Auto getroffen und lebensgefährlich verletzt. Er begibt sich nach seinem Tod im Krankenhaus fast fragen, ob er die falsche Frau mit Katja verheiratet. Inzwischen hat Anna mit sofortiger Wirkung bekannt gegeben, wie sie jetzt noch mehr belästigt Natasha und arbeitet wieder im Restaurant ihrer Mutter. Der Kunde von der Agentur für Schäden, die erforderlich ist, so muss für einen Kredit zu beantragen. Auf Antrag ihrer Schwester, ihrer Ehe gegenüber, kündigte Anna, dass Jonas hatte sehr enge Freundschaft. Katja trügerisch Jonas vor der Schwangerschaft, ihn dazu zu bringen mit ihrem Aufenthalt und nicht von ihm zu trennen und bereitet eine kirchliche Trauung. Als Anna und Jonas wieder treffen am Vorabend, sie fühlen sich unwiderstehlich zueinander hingezogen und verbringen die Nacht zusammen. Jonas bricht die Hochzeit und will eine Beziehung mit Anna zu starten. Sie lehnt sich aus Rücksicht aus dem "schwanger" Katja.

Jeannete Biedermann kehrt zu „Anna und die Liebe“ zurück | BILD Kino – kostenlos Filme schauen auf BILD.de | Undress To The Beat von Jeanette | Undress To The Beat von Jeanette vorhören | Undress To The Beat von Jeanette kaufen | waiting ... | Login mit Facebook | Ken Follets „Die Säulen der Erde“: So blutig wird das TV-Epos aus dem Mittelalter | Die Ex-Geliebte von Carl Gustaf: Sie sprang auf den Tisch und strippte für den König | Bauer sucht Frau: BILD verrät das 1. Liebesgeheimnis | Artikel bei Del.icio.us speichern | Artikel bei Facebook senden